Elternbeirat und Förderverein

Elternbeirat

Um eine gute Kooperation mit der Elternschaft im Sinne Ihrer Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen, sind Sie als Eltern aufgerufen, sich an der Wilhelm-Leibl-Realschule intensiv zu engagieren.

Bitte engagieren Sie sich in der Elternarbeit und stellen Sie sich als Elternbeirätin/Elternbeirat oder als Klassenelternsprecher*in zur Verfügung!

Ein Klassenelternsprecher hat die Aufgabe, Anliegen der Eltern zu bündeln und diese gegebenenfalls beim Elternbeirat, dem Klassenleiter oder bei der Schulleitung vorzubringen, sollte es ein Anliegen mehrerer Eltern der Klasse sein. Umgekehrt ist er oder sie auch Ansprechpartner bei Anliegen des Elternbeirats oder des Klassenleiters an die Klasse.

Sollte sich in einer Klasse kein Klassenelternsprecher finden, wäre das bedauerlich. Manchmal resultiert daraus eine reduzierte Kommunikation der Klasseneltern untereinander, mit dem Elternbeirat und mit Schulleitung.

Kontakt zu den Lehrkräften

Nutzen Sie gerne die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit den Lehrkräften über den Schulmanager. Auch mit einem Telefonat können Unklarheiten oft schnell beseitigt werden. Schreiben Sie dazu über den Schulmanager eine „Sprechstundenanfrage“ an die Lehrkraft und geben Sie kurz Ihr Anliegen an. Sie erhalten dann Terminvorschläge und können aus den angebotenen Terminen auswählen. Sie entscheiden dann mit der Lehrkraft, ob Sie telefonieren, sich per Teams verabreden oder in der Schule treffen.

Förderverein

Unser Förderverein engagiert sich in vorbildlicher Weise für unsere Schule. Viele wichtige Projekte, wie beispielsweise die Unterstützung durch Fachkräfte bei Schwierigkeiten in Klassen, werden erst durch die Tätigkeit des Fördervereins möglich. Sowohl der Elternbeirat als auch der Förderverein sind auf Ihre Spendenfreudigkeit angewiesen. Bitte seien Sie großzügig! Es kommt alles Ihren Kindern zugute.

https://realschule-bad-aibling.com/eltern/foerderverein/